Verein

Der Ehemaligenverein am Marion-Dönhoff-Gymnasium Mölln e.V. wurde am 15. Juni 2010 gegründet und  ist ein Zusammenschluss ehemaliger Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasiums. Doch auch Schülerinnen und Schüler ab dem 12. Jahrgang, aktive Lehrerinnen und Lehrer und andere Mitarbeiter der Schule können dem Verein beitreten.

Ziele

Der Verein hat sich das Hauptziel gesetzt, die Bildung, Erziehung, Kunst und Kultur am Marion-Dönhoff-Gymnasium Mölln zu fördern, ideell wie finanziell. In der Vergangenheit wurde dies zum Beispiel durch eine finanzielle Unterstützung des Schulradios beim Erwerb neuer Mikrophone umgesetzt. Auch Projekte wie die Berufemesse oder Berufspatenschaften werden von uns weitergeführt bzw. initiiert und organisiert. Außerdem bietet der Verein ehemaligen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich aktiv in das Schulgeschehen mit einzubringen, indem sie Impulse für Veranstaltungen und Projekte geben können und vor allem diese aktiv mitgestalten. Auch das alle zwei Jahre stattfindende Ehemaligentreffen wird vom Ehemaligenverein und der Schule ausgerichtet. Entstehen soll ein breites Netzwerk ehemaliger Schülerinnen und Schüler, die mit „ihrem“ Gymnasium in Verbindung bleiben wollen.

Aktivitäten

Zur Verwirklichung seiner Ziele möchte der Verein beispielsweise berufsberatende Veranstaltungen und wissenschaftliche Vorträge organisieren und Praktikumsplätze vermitteln, um somit eine Möglichkeit des Erfahrungsaustausches zwischen ehemaligen Schülern und noch aktiven Schülern zu schaffen.

Außerdem ist der Verein bestrebt, durch Spenden und Bereitstellung von Sachwerten den Schulbetrieb und auch Schulveranstaltungen, wie zum Beispiel Theateraufführungen, Konzerte und Lesungen am Marion-Dönhoff-Gymnasium Mölln zu fördern.

Auch das Ehemaligentreffen, bei dem ehemaligen Schülerinnen und Schüler ihre Erfahrungen in der Berufs- und Studienwelt austauschen und an nachfolgende Schülergenerationen weitergeben können, wird vom Verein organisiert.

Mitgliedschaft

Ein Verein lebt von seinen Mitgliedern – klar. Das Netzwerk der ehemaligen Schülerinnen und Schüler ist der besondere Wert des Ehemaligenvereins, das sich verpflichtet sieht, seine Erfahrungen an nachfolgende Schülergenerationen weiterzugeben und diese in ihrer Ausbildung zu unterstützen.

Mitglied werden können ehemalige Schülerinnen und Schüler des Marion-Dönhoff-Gymnasiums Mölln und aktive Schüler mit dem Eintritt in die gymnasiale Oberstufe. Daneben können Angehörige und ehemalige Angehörige des Lehrkörpers sowie Schulbedienstete und ehemalige Schulbedienste passives Mitglied, d.h. sie haben dieselben Rechte und Pflichten wie aktive Mitglieder mit der Ausnahme, dass sie keine Vorstandsämter bekleiden dürfen.

Warum sollte ich Mitglied werden?

Es gibt viele gute Gründe, dem Ehemaligenverein beizutreten:

  • Der Ehemaligenverein pflegt Jahrgangslisten und so wird es auch in 20 Jahren noch möglich sein, Kontakt mit seinen alten Mitschülern aufzunehmen.
  • Kostenfreier Eintritt zum Ehemaligentreffen und bevorzugter Einlass.
  • Regelmäßiger Newsletter mit Informationen und Terminen zu interessanten Veranstaltungen aus dem Gymnasium.
  • Die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren und seine eigenen Erfahrungen mit der Studien- und Berufswelt an nachfolgende Schülergenerationen weiterzugeben.
  • … und nicht zuletzt alsZeichen der Verbundenheit mit seiner ehemaligen Schule, an der man viel Zeit seines Lebens verbracht hat.

Und was kostet mich der Spaß?

Den Mitgliedsbeitrag bestimmt jedes Mitglied selbst! Der Mindestbeitrag liegt bei gerade einmal € 5,- im Jahr. Das ist weniger als ein Kinobesuch! Dafür erhältst du aber u.a. auch alle zwei Jahre freien Eintritt zum Ehemaligentreffen. Der Verein braucht eine finanzielle Grundlage, um laufende Kosten zu decken (Internetseite, Bankgebühren, Notar usw.), nutzt Mitgliedsbeiträge und Spenden aber insbesondere, um Projekte am Gymnasium finanziell zu unterstützen. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich abzugsfähig.

Ja, ich will Mitglied werden!

Darüber freuen wir uns sehr! Füll einfach den Aufnahmeantrag (Download) aus und schicke ihn uns unterschrieben zu. Wir melden uns dann bei dir.

Zudem findest du hier das Formular für das SEPA Lastschrift Verfahren

Noch Fragen?

Sollten noch Fragen offen geblieben sein, beantworten wir diese natürlich. Schreib uns einfach eine E-Mail an verein@ehemalige-moelln.de – wir helfen dir gerne weiter!

Gesichter

Viele Ehemalige engagieren sich als Mitglied des Ehemaligenvereins für ihr Gymnasium. Einige davon auch in herausragender Weise ehrenamtlich im Vorstand oder auch den Kontrollorganen.

Oberstes Beschluss fassendes Gremium des Vereins ist die Mitgliederversammlung. Sie beschließt die Satzung (Download), wählt und kontrolliert den Vorstand und legt die Leitlinien der Vereinstätigkeit fest. Sie tagt mindestens einmal im Jahr.

Vorstand

Die X. Mitgliederversammlung vom 2. November 2019 wählte den aktuellen Vorstand. Seine Amtsperiode beträgt satzungsgemäß drei Jahre. Er führt die Beschlüsse der Mitgliederversammlung aus, vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich und verwaltet das Vereinsvermögen. Daneben ist der Vorstand berechtigt, Vereinsmitglieder in den Vorstand zu kooptieren. Sie nehmen satzungsgemäß an den Vorstandssitzungen teil, haben aber kein Stimmrecht.

ms_01

Vorsitzender (seit 2010)
Marc Arnold
 geb. Schieren

Jurist
Abiturjahrgang 2010

m.arnold@ehemalige-moelln.de 

rg

Stellv. Vorsitzende (seit 2015)
Rieka Geisler

Steuerfachwirtin
Abiturjahrgang 2010

r.geisler@ehemalige-moelln.de

2_Profil

Stellv. Vorsitzender (seit 2011)
Claas H. Schlie

Dipl. Ing. Elektrotechnik (Technischen Universität Hamburg), derzeit Doktorand (Helmut Schmidt Universität Hamburg)
Abiturjahrgang 2006

c.schlie@ehemalige-moelln.de

fk

Finanzreferentin (seit 2010)
Friederike Hansen geb. Koops

Grundschullehrerin
Abiturjahrgang 2010

f.hansen@ehemalige-moelln.de

vj_01

Beisitzerin (seit 2011)
Vanessa Gallandt geb. Jürs

Projektleiterin in einem Marktforschungsinstitut, z. Zt. in Elternzeit

Abiturjahrgang 2009

v.gallandt@ehemalige-moelln.de

Henrike_Helling

Beisitzerin (seit 2012)
Henrike Helling geb. Hümpel

Master of Science in Physik (Universität Hamburg)
Softwareingenieurin in Unternehmensberatung, z. Zt. in Elternzeit
Abiturjahrgang 2010

h.helling@ehemalige-moelln.de

Christina_Ehrich

Beisitzerin (seit 2019)
Christina Ehrich geb. Kühne

studiert Wirtschaftspädagogik und Moderne Indienstudien (Georg-August-Universität Göttingen),Ausbildungsberaterin für Geflüchtete bei der IHK zu LübeckAbiturjahrgang 2008

c.ehrich@ehemalige-moelln.de

Hannah Theivogt web

Beisitzerin (seit 2019)
Hannah Theivogt

studiert Ernährungswissenschaften in Jena
Abiturjahrgang 2017

h.theivogt@ehemalige-moelln.de

Bild_Nadine_Thiel

Beisitzerin (kooptiert) (seit 2019)
Nadine Thiel

studiert Jura in Kiel
Abiturjahrgang 2016

n.thiel@ehemalige-moelln.de